E-Mail
E-Mail

Möchten Sie uns schreiben?
info@lebenshilfe-muelheim.de

Telefon
Telefon

Möchten Sie mit uns sprechen?
(0208) 40 99 58 - 0

Wohnen Vorlesen

Die Lebenshilfe Mülheim bietet verschiedene Wohnformen an:

  • Betreutes Wohnen
  • Wohnstätte „Haus am Springweg“

Betreutes Wohnen

„Betreutes Wohnen“ ist auch bekannt unter „BeWo“.

„Betreutes Wohnen“ ist ein Angebot für Menschen mit geistiger Behinderung, die in einer eigenen Wohnung leben wollen und Unterstützung benötigen.

Einmal oder mehrmals in der Woche kommt eine Mitarbeiterin oder ein Mitarbeiter der Lebenshilfe vorbei. Gemeinsam kümmern Sie sich um die Dinge, bei denen Sie Hilfe brauchen.

Es gibt Wohnformen für

Einzelpersonen
Einzelpersonen

Einzelpersonen

Paare
Paare

Paare

Wohngemeinschaften
Wohngemeinschaften

Wohngemeinschaften

ProBeWo

Mit der Rembergschule hat die Lebenshilfe ein gemeinsames Projekt: ProBeWo.
„ProBeWo“ bedeutet: Projekt und Betreutes Wohnen

In der „ProBeWo“-Wohnung können junge Menschen mit geistiger Behinderung das Betreute Wohnen ausprobieren, also zur Probe wohnen.

Fragen zum Betreuten Wohnen oder zum ProBeWo?

Wenn Sie Fragen zum Betreuten Wohnen oder zum ProBeWo haben, wenden Sie sich bitte an die Abteilung „Betreutes Wohnen“ der Lebenshilfe Mülheim. Sie können ...

Sie können uns anrufen.
Sie können uns anrufen.

anrufen: (0208) 40 99 58 - 400

Sie können uns eine E-Mail schreiben.
Sie können uns eine E-Mail schreiben.
Sie können uns einen Brief schreiben.
Sie können uns einen Brief schreiben.

einen Brief schreiben:
Lebenshilfe Mülheim e.V., Abteilung "Betreutes Wohnen", Hänflingstraße 23, 45472 Mülheim

Sie können vorbeikommen.
Sie können vorbeikommen.

vorbeikommen:
Lebenshilfe-Geschäftsstelle, Hänflingstraße 23, Mülheim-Heißen

Wohnstätte „Haus am Springweg“

Die Wohnstätte „Haus am Springweg“ ist eine teilstationäre Einrichtung der Behindertenhilfe.

Die Wohnstätte liegt in einem Wohngebiet in Mülheim-Dümpten.
Die Wohnstätte liegt in einem Wohngebiet in Mülheim-Dümpten.

Die Wohnstätte liegt in einem Wohngebiet in Mülheim-Dümpten.
Direkt daneben ist eine evangelische Kirchengemeinde.
Auf der Straße an der Wohnstätte fahren wenige Autos.
Die Autos dürfen maximal „30“ fahren.

Bis zur Stadtmitte sind es ungefähr 3 Kilometer.
In der Nähe sind einige Läden. Zu diesen Geschäften kann man laufen.

Eine Bushaltestelle ist ungefähr 100 Meter entfernt.
Eine Bushaltestelle ist ungefähr 100 Meter entfernt.

Eine Bushaltestelle ist ungefähr 100 Meter entfernt.
Mit dem Bus fährt man etwa 15 Minuten bis zum Hauptbahnhof.

Im Garten stehen eine Schaukel.
Im Garten stehen eine Schaukel.

Am Haus sind eine Terrasse und ein Garten.
Im Garten stehen eine Schaukel und ein Basketballkorb.
Es gibt genügend Bänke und Stühle, um im Garten zu sitzen.

Das ganze Haus ist rollstuhlgerecht gebaut.
Das ganze Haus ist rollstuhlgerecht gebaut.

Das ganze Haus ist rollstuhlgerecht gebaut.
Jede Etage ist mit einem Aufzug erreichbar.
In der Wohnstätte gibt es 3 Wohngruppen.

Jede Wohngruppe hat eine große Küche und ein gemütliches Wohnzimmer.

Alle Bewohnerinnen und Bewohner haben ein Einzelzimmer.
In allen Zimmern gibt es einen Telefonanschluss und einen Fernsehanschluss.

Weitere Informationen finden Sie hier.  Klicken Sie auf den Haken.

Fragen zur Wohnstätte?

Wenn Sie Fragen zur Wohnstätte haben, können Sie ...

Sie können uns anrufen.
Sie können uns anrufen.

anrufen: (0208) 740 77 - 0

Sie können uns eine E-Mail schreiben.
Sie können uns eine E-Mail schreiben.
Sie können uns einen Brief schreiben.
Sie können uns einen Brief schreiben.

einen Brief schreiben:
Wohnstätte "Haus am Springweg", Springweg 12, 45473 Mülheim

Sie können bei uns vorbeikommen.
Sie können bei uns vorbeikommen.

vorbeikommen:
Wohnstätte "Haus am Springweg", Hänflingstraße 23, Mülheim - Dümpten

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen